Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Kann man über Tinder die große Liebe finden?

Zwei Stimme-Leser erzählen ihre persönlichen Liebesgeschichten, die mit der Dating-App begonnen haben. Bei beiden ist aus den anfänglichen Flirts über das Smartphone mehr entstanden.

Linda Möllers
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Tinder warnt vor Gefahren
Die App auf einem Smartphone. Foto: Franziska Kraufmann  Foto: dpa

Wischen, flirten, verlieben? Dating-Apps wie Tinder, Lovoo und Co. werben damit, Menschen in der näheren Umgebung spielerisch kennenzulernen. Je nach Absicht können Nutzer Bekanntschaften knüpfen oder sich zu unverbindlichen Bettgeschichten verabreden. Wegen letzterem haben Tinder und Co. den Ruf weg, nur für schnellen Sex genutzt zu werden. Nicht selten gibt es Extremfälle, in denen Nutzer von aufdringlichen Kontakten belästigt werden. Lässt sich auf diese Weise die große Liebe finden? Nein,

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel