Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Weinsberg
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Die Zeitung quasi in die Wiege gelegt

Die Bürger können bei der Vor-Ort-Aktion der Heilbronner Stimme in der Weinsberger Kernerstraße Wünsche und Anregungen äußern.

Anja Krezer
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Die Zeitung quasi in die Wiege gelegt
Tanja Ochs (rechts) und Anja Krezer von der Heilbronner Stimme bei der Vor-Ort-Aktion in der Kernerstraße im Gespräch mit Jürgen Supp (Zweiter von rechts) und Bürgermeister Stefan Thoma. Foto: Mario Berger  Foto: Berger, Mario

Kalt ist es an diesem klirrend-klaren Dienstagmorgen, und die Passanten in der Weinsberger Kernerstraße beeilen sich, ins Warme zu kommen, sei es beim Bäcker, der Kreissparkasse, der Apotheke oder bei einem der Ärzte. Einer, der sich an der Kälte kaum stört, ist Jürgen Supp. Er ist sie gewohnt, war er doch mit Mischlingshund Toni schon in aller Frühe Gassi. Jetzt bekommt Toni erneut Auslauf, weil Jürgen Supp den Rundbrief an seine Kollegen des Jahrgangs 1943 austrägt. Da ist ein wenig Zeit für

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel