Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Faustball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Niedernhall war einst eine Faustball-Macht

Niedernhall galt einst als das Zentrum des Faustballs: Der TSV hatte Mannschaften in der ersten Bundesliga, zeitweise bis zu acht Jugendmanschaften und Niedernhall war gleich mehrmals Austragungsort der Deutschen Meisterschaften. Diese Zeiten sind vorbei

Draskovits
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Das langsame Sterben einer Sportart
Auf dem Höhepunkt des Niedernhaller Faustballs wurden die Damen 1987 in Mannheim deutscher Vizemeister. Fotos: privat  Foto:

Noch vor einigen Jahren war Faustball ein Muss für jeden sportbegeisterten Niedernhaller. Und es gab gute Gründe dafür, immerhin spielte sowohl die Damen- als auch die Herrenmannschaft lange in der ersten Bundesliga, der TSV Niedernhall hatte zeitweise bis zu acht Jugendmannschaften und gleich in mehreren Jahren fanden die Deutschen Meisterschaften im Faustball in der Stadt am Kocher statt. Heutzutage scheint die Sportart, nicht nur lokal, zum Niedergang verdammt. "Bereits seit 1912 wird in

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel