Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Horkheimer Händler hält Fahne der Nahversorgung hoch

Ludwig Frank verkauft seit 1976 im kleinsten Heilbronner Stadtteil in seinem Laden "Franks Frischetreff" Lebensmittel. Der 68-Jährige denkt noch lange nicht ans Aufhören. "Wir sind ein Hort der Beständigkeit", sagt er.

Bärbel Kistner
von Bärbel Kistner
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Horkheimer Händler hält Fahne der Nahversorgung hoch
Es gibt fast alles, was der Mensch braucht: Lebensmittelhändler Ludwig Frank wünscht sich, dass neue Kunden auch nach der Corona-Krise wiederkommen. Foto: Andreas Veigel  Foto: Veigel, Andreas

Die Corona-Krise wird Ludwig Frank in Erinnerung bleiben. Das Einkaufsverhalten der Kunden hat ihm ab Mitte März einen unerwarteten Boom beschert - mit einem Umsatzplus von 30 Prozent. "Solche Umsätze sollten wir immer haben", sagt der 68-Jährige, der seit 44 Jahren in Horkheim Lebensmittelhändler ist. "Doch Corona wird schnell wieder vergessen sein", glaubt Frank. Das Geschäft sei in den letzten Apriltagen abgeflaut, die Frequenz im Laden wieder geringer. Ob es an der Maskenpflicht liegt oder

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel