Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Kulturstätten im Weinsberger Tal und in den Löwensteiner Bergen

Kerner-Haus in Weinsberg, ehemalige Synagoge in Obersulm-Affaltrach, Manfred-Kyber-Museum in Löwenstein oder das Bausparmuseum in Wüstenrot: Die Region ist reich an Kulturgeschichte. Auf Spurensuche im Weinsberger Tal und in den Löwensteiner Bergen weisen zahlreiche Museen den Weg.

Claudia Ihlefeld
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Ein Pflaster für Dichter und frühe Querdenker: Kulturstätten im Weinsberger Tal und in den Löwensteiner Bergen
"Das merkwürdigste und eigenwilligste Haus in ganz Schwaben": das Kerner-Haus in Weinsberg. Foto: Archiv/Guido Sawatzki  Foto: Sawatzki

"Der Reisende glaubte nicht in Schwaben gewesen zu sein, wenn er nicht das Kernersche Haus besuchte", ist von dem Schriftsteller, Philosophen und Theologen David Friedrich Strauß überliefert, der als Freund von Justinus Kerner mehrfach in Weinsberg zu Gast war. "Das merkwürdigste und eigenwilligste Haus in ganz Schwaben" nannte Strauß das Anwesen des Weinsberger Amtsarztes und Dichters Kerner, das im 19. Jahrhundert zum Treffpunkt der Romantik wurde und - auch dank der regen Friederike Kerner,

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel