Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Raum Weinsberg
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Das sind die Gesichter des Gemeindeverwaltungsverbands "Raum Weinsberg"

Der Gemeindeverwaltungsverband (GVV) ist keine staubtrockene Apparatur, sondern ein sehr lebendiges Gebilde, wie unsere Kurzporträts zeigen.

Anja Krezer
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Die Gesichter des GVV
Auf diesem Luftbild ist ein Großteil des Verbandsgebietes zu sehen: rechts Lehrensteinsfeld, dahinter Ellhofen und Grantschen, westlich der Autobahn liegt Weinsberg. Foto: Werner Kuhnle  Foto: Kuhnle

Von wegen. Wer denkt, der Gemeindeverwaltungsverband "Raum Weinsberg" sei nur ein abstraktes Konstrukt, eine staubtrockene Verwaltungsapparatur, die sich aus den Bürgermeistern seiner vier Mitglieder Weinsberg, Eberstadt, Ellhofen und Lehrensteinsfeld zusammensetzt, der irrt. Der GVV ist eine ziemlich aktive Angelegenheit, die in viele Lebensbereiche der rund 22.000 Menschen im Verbandsgebiet hineinwirkt - egal, ob es nun um Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche geht, oder darum, dass

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel