Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Kraichgau
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Kraichgau: Die Kornkammer mit vielfältigem Angebot

Gute Böden und mildes Klima machen das Hügelland seit Generationen zu einem der erfolgreichsten Anbaugebiete für Getreide in Baden-Württemberg. Getreide ist auf der Eppinger Gemarkung seit Alters her die wichtigste Kulturart. Wer die wichtigsten Akteure sind:

Jörg Kühl
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Kraichgau: Die Kornkammer mit vielfältigem Angebot
Grundstoff für Mühlen und das hauseigene Mischfutterwerk: Anlieferung von Getreide im Kraichgau-Raiffeisen-Zentrum Eppingen (heute Agroa) im Juli.  Foto: Kühl, Jörg

Der Kraichgau ist als Getreideanbaugebiet seit Generationen berühmt. Dies unterstreicht Herbert Hecker, der von 1983 bis 2006 Leiter des Landwirtschaftsamts in Sinsheim war. "Tatsächlich sind die Boden- und Klimabedingungen in der leicht hügeligen von der Elsenz und dem Hilsbach durchzogenen Gemarkung für einen ertragreichen Ackerbau vorzüglich", schreibt der 80-jährige Diplom-Agrarökonom in einem Manuskript, das in diesem Jahr in der Schriftenreihe der Eppinger Heimatfreunde "Rund um den

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel