Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Würth-Tochter Reisser baut neues Logistikzentrum für 45 Millionen Euro

Der Schraubenhersteller zieht mit neuem Gebäude nach Osterburken, nachdem am Stammsitz in Ingelfingen-Criesbach kein Platz mehr ist. So werden auch dort neue Möglichkeiten geschaffen.

Christian Gleichauf
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Würth-Tochter Reisser baut neues Logistikzentrum für 45 Millionen Euro
Spatenstich für ein riesiges Projekt: In Osterburken entsteht das neue Logistikzentrum, das am Stammsitz in Ingelfingen neue Möglichkeiten eröffnet.  Foto: Reisser

Die Reisser Schraubentechnik GmbH baut ein hochmodernes Logistikzentrum in Osterburken. Mit dem Spatenstich in turbulenten Zeiten setzt das Unternehmen nach eigenen Angaben ein positives Signal für die heimische Wirtschaft. "Alles läuft bisher nach Plan. Wir gehen von einer Bauzeit von 18 Monaten aus", erläuterte Projektleiter Matthias Essig. Erweiterungen sind möglich Auf einer Fläche von vier Hektar wird in Osterburken eine Lagerhalle von rund 20.000 Quadratmetern entstehen, die 100 Meter

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel