Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Forchtenberg
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Neue Produktion für Co-ax-Tochter Quadax

Nach Umsatzsprüngen und einer Produktion an der Kapazitätsgrenze bekommt der Ventilhersteller eigene Gebäude. An die neun Millionen Euro werden dafür investiert.

Christian Gleichauf
  |  
Quadax
Die Co-ax-Eigentümerfamilie Müller investiert im hohen einstelligen Millionenbereich in die neuen Gebäude für Quadax. Foto: privat  Foto: privat

Die Müller Quadax GmbH, eine Tochter der Müller Co-ax-Gruppe, bekommt eine eigene Produktion in Forchtenberg. Zwischen acht und neun Millionen Euro investiert das Familienunternehmen neben dem Hauptsitz im Gewerbegebiet Allmand. Neue Wege, mehr Erfolg In den letzten vier Jahren verdreifachte Quadax seinen Umsatz nahezu und kratzte 2020 an der Zehn-Millionen-Marke. "Wir haben unsere Vertriebswege und die Art, wie wir anbieten, radikal geändert", erklärt Patrick Hofacker, Geschäftsführer von

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel