Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Esslingen/Beilstein
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

KI-Startup Markt-Pilot bekommt dicke Kapitalspritze

Ein junges Unternehmen mit Verbindungen in den Raum Heilbronn bekommt 6,2 Millionen Euro Risikokapital und sucht damit auch Maschinenbauer in den USA. Die Software-Firma ist der dickste Fisch im Teich der Campus Founders.

Christian Gleichauf
  |    | 
Lesezeit 2 Min
KI-Startup Markt-Pilot bekommt dicke Kapitalspritze
Spiel mit der Symbolik: Die Markt-Pilot-Gründer Amin Oumhamdi (links) und Tobias Rieker haben sich auf dem Flugplatz von Kirchheim/Teck ablichten lassen. Mit ihrem Unternehmen wollen sie jetzt abheben.  Foto: privat

Das Startup Markt-Pilot mit engen Verbindungen in den Raum Heilbronn hat die ersten zwei Jahre äußerst erfolgreich gestaltet und bekommt jetzt erstmals Geld von einem Wagniskapitalfonds. In zwei Jahren wollen die Gründer mit ihrer Software auch in den USA Fuß gefasst haben und den Umsatz vervielfachen. Bisher gingen ihre Pläne allesamt auf. Das passende Profil für Capnamic 6,2 Millionen Euro gibt der Risikokapitalfonds Capnamic aus Köln dem jungen Unternehmen und traut damit dem

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel