Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Bad Friedrichshall
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Schallschutzwände verändern das Leben an der Schiene in Bad Friedrichshall

Der aktive Schallschutz an den Bahnstrecken in den Bad Friedrichshaller Teilorten Untergriesheim und Jagstfeld ist jetzt installiert.

Von Ute Plückthun
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Schallschutzwände verändern das Leben an der Schiene in Bad Friedrichshall
Freude über die fertiggestellten Lärmschutzwände: (von rechts) Michael Mandel, Michael Reiß, Sandra Katz, Bürgermeister Timo Frey, Hasan Ilhan, Midia Azizian und Rainer Schnepf. Foto: Ute Plückthun  Foto: Plückthun, Ute

Es ist geschafft: "Wir freuen uns über den Abschluss der Baustelle Lärmschutzwände entlang der Bahnstrecken in Jagstfeld und Untergriesheim", sagte Bürgermeister Timo Frey. Ein letztes Element der hochabsorbierenden Metallschutzwände beim Untergriesheimer Bahnhof hatte die ausführende Firma Heberger übriggelassen, damit der Rathauschef, Ortsvorsteher Michael Mandel, Michael Reiß als Vertreter des Gemeinderats, Hasan Ilhan (DB Netze Regionalbereich Südwest) und Projektleiter Midia Azizian als

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel