Eppingen
Lesezeichen setzen Merken

Schwerer Unfall auf der B293 bei Eppingen

Von Heike Kinkkopf
  |    | 
Lesezeit 0 Min

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagnachmittag auf der B293 zwischen Eppingen und Eppingen-Rohrbach gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei stießen zwei Fahrzeuge frontal zusammen. 

Am Samstag, gegen 16.45 Uhr, war ein Opel-Fahrer auf der B293 von Eppingen in Richtung Bretten unterwegs. Zwischen Eppingen und Rohrbach geriet der 75-jährige aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw. Der Fahrer, seine Beifahrerin sowie der 23-jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs erlitten mittelschwere bis schwere Verletzungen.

An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Gesamthöhe von ca. 40.000 Euro. Die Bundesstraße war an der Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme bzw. Bergungsmaßnahmen zeitweise komplett gesperrt.

Unfall auf der B293
Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagnachmittag auf der B293 zwischen Eppingen und Eppingen-Rohrbach gekommen.  Foto: Heike Kinkopf

 

Unfall auf der B293 bei Eppingen
Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagnachmittag auf der B293 zwischen Eppingen und Eppingen-Rohrbach gekommen.  Foto: Heike Kinkopf

 

 

  Nach oben