Region
Lesezeichen setzen Merken

Tödlicher Unfall auf A81 zwischen Untergruppenbach und Weinsberg

Bei einem Unfall auf der A81 zwischen den Anschlussstellen Untergruppenbach und Weinsberg-Ellhofen ist am Montagmorgen ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Jürgen Kümmerle
  |    | 
Lesezeit 1 Min

Ein 24-jähriger Mann stirbt bei einem Unfall am Montagmorgen bei Untergruppenbach. Drei Menschen wurden bei Folgeunfällen leicht verletzt.

Der Mann war gegen 5.45 Uhr mit seinem Pkw auf der Autobahn 81, kurz nach der Anschlussstelle Untergruppenbach in Richtung Würzburg, von der Fahrbahn abgekommen. Dort kollidierte das Fahrzeug mit der Schutzplanke, wurde abgewiesen und kam auf der Fahrbahn zum Stehen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der 24-Jährige stieg aus seinem BMW aus und ein von hinten auffahrender Sattelzug erfasste den Mann. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein weiterer, sich von hinten nähernder Lkw, wich vermutlich auf den Standstreifen aus, um eine Kollision zu vermeiden. Mit diesem stießen dann noch ein Skoda und ein Opel zusammen.

Nach aktuellem Kenntnisstand wurden hierbei drei Personen leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf rund 65.000 Euro geschätzt. Ein Gutachter war vor Ort, um den Unfallhergang zu rekonstruieren. Die Fahrbahn war bis circa 10.30 Uhr voll gesperrt.

Unfall auf der A81

Unfall auf der A81 | Untergruppenbach | 14.03.2022 | 3 Bilder | Foto: Jürgen Kümmerle

Unfall auf der A81

Unfall auf der A81 | Untergruppenbach | 14.03.2022 | 3 Bilder | Foto: Jürgen Kümmerle

Unfall auf der A81

Unfall auf der A81 | Untergruppenbach | 14.03.2022 | 3 Bilder | Foto: Jürgen Kümmerle

  Nach oben