Untergruppenbach
Lesezeichen setzen Merken

Suche nach flüchtigem Autofahrer in Untergruppenbach

  |    | 
Lesezeit  1 Min

Am Freitag (20. Mai) gegen 22.30 Uhr befuhr ein VW-Lenker die A 81 in Fahrtrichtung Würzburg. In Höhe Untergruppenbach streifte er beim Überholen einen Lkw mit Anhänger, geriet ins Schleudern und stieß anschließend mit seinem Fahrzeug gegen das Gespann. Das teilte die Polizei mit. 

Dadurch wurde der VW-Golf erheblich beschädigt. Der 39-jährige entfernte sich danach zu Fuß vom Unfallort. Da nicht auszuschließen war, dass der Mann sich erheblich verletzt haben könnte, wurde mit mehreren Polizeistreifen nach ihm gesucht. Für die Suche wurden auch ein Hubschrauber sowie Rettungssuchhunde eingesetzt. Schließlich konnte der Mann in der Nähe der Autobahn angetroffen werden. Er war wohlauf.

Der 39-jährige ist nicht Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Weiter stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Verkehrsdienst Weinsberg die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.

  Nach oben