Heilbronn
Lesezeichen setzen Merken

Mit Wohnmobil nach Unfall auf der A6 bei Heilbronn geflüchtet

  |    | 
Lesezeit 0 Min

Der unbekannte Fahrer eines Wohnmobils fuhr am Dienstagnachmittag (5. April) nach einem Unfall auf der A6 bei Heilbronn einfach davon.

Ein Sattelzugfahrer war laut Polizei gegen 13.45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Heilbronn-Untereisesheim und Neckarsulm unterwegs, als ihn ein Wohnmobil auf dem mittleren Fahrstreifen im Baustellenbereich überholte. Aufgrund der Überbreite blieb dieser am Außenspiegel des Lasters hängen und verursachte einen Schaden von mehreren hundert Euro.

Der Fahrer des Wohnmobils setzte seine Fahrt unbeirrt fort, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. Das Wohnmobil hat deutsche Saisonkennzeichen und ist beige. Auf der rechten Seite befindet sich eine weiße Abbildung einer Stadt mit Brücke.

Die Verkehrspolizei Weinsberg bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder dem Verursacher geben können, sich unter der Telefonnummer 07134 5130 zu melden.

  Nach oben