Heilbronn
Lesezeichen setzen Merken

Mit Messer in Heilbronn verletzt - Polizei sucht Zeugen

Ein bisher Unbekannter verletzte am frühen Mittwochmorgen (18. Januar) in Heilbronn einen 42-Jährigen mit einem Messer am Bein.

  |    | 
Lesezeit  1 Min

Der Mann war nach Angaben der Polizei gegen 0.30 Uhr zu Fuß auf dem Nachhauseweg von der Arbeit, als ihm auf dem Synagogenweg ein anderer Mann entgegen kam. Dieser ging unvermittelt auf den 42-Jährigen zu und fragte ihn zunächst, ob er Deutscher sei und welche Sprache er spreche.

Im weitern Verlauf kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern, an deren Ende sich der Unbekannte zu Fuß Richtung Allee entfernte. Der 42-Jährige stand nach eigenen Angaben zunächst unter Schock und begab sich zurück an seine Arbeitsstelle. Hier stellte er kurz darauf fest, dass er eine Stichverletzung am rechten Schienbein hatte und begab sich umgehend in ein Krankenhaus.

Mehr zum Thema

Der Täter wird wie folgt beschrieben

  • Südländisches Aussehen
  • Circa 1,70 m bis 1,75 m groß
  • Trug eine brau-weiß gefleckte Jacke

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zur Auseinandersetzung oder dem Täter machen können, sich beim Polizeiposten Innenstadt, Telefon 07131 6437600, zu melden.

  Nach oben