Untergruppenbach
Lesezeichen setzen Merken

Bei Verkehrskontrolle: 44-Jähriger äußert gegenüber Polizisten, noch nie Fahrerlaubnis besessen zu haben

  |  
Ohne Führerschein und Kfz-Versicherung, aber mit gestohlenen Kfz-Kennzeichen war ein 44-Jähriger am Donnerstagnachmittag in Untergruppenbach unterwegs. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle äußerte der Fahrer auf die Aufforderung, seinen Führerschein vorzuzeigen, dass er noch nie eine Fahrerlaubnis besessen habe. Im Verlauf der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Versicherungsschutz des Fahrzeugs abgelaufen und die angebrachten Kennzeichen von einem anderen Pkw entwendet worden waren. Infolge musste der 44-Jährige die Beamten auf die Polizeidienststelle begleiten. Er muss nun mit Anzeigen rechnen.
  Nach oben