Bad Wimpfen
Lesezeichen setzen Merken

Baucontainer in Brand

Von Adrian Hoffmann
  |  

Um kurz nach 22 Uhr ist am Dienstagabend im Bad Wimpfener Tal ein Baucontainer in Brand geraten. Die Ursache für das Feuer ist nach Angaben der Polizei noch unklar.

Schaumschicht auf den Brandresten

Bei dem Container handelt es sich um einen alten Bauwagen, in dem vorwiegend Metall- und Holzabfälle lagerten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr tragen eine verkohlte Kreissäge nach draußen, ein paar Autoreifen und andere Brandreste. Der Baucontainer steht auf dem Gelände des Autoshops Stiehl in der Brühlstraße, gegenüber von der Frießinger Mühle. 
Personen wurden nicht verletzt. Weitere Gebäude wurden nicht beschädigt.

Polizeirevier Neckarsulm ermittelt

Beim Eintreffen der Feuerwehr seien die Flammen bereits aus dem Container geschlagen, sagt Feuerwehr-Einsatzleiter Jonas Teschler.

Einsatzkräfte der Feuerwehr tragen Brandreste aus dem Container.

Die Wimpfener Feuerwehr hatte den Brand in kurzer Zeit gelöscht. Anschließend erstickten sie die Glutreste mit einer Schaumschicht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Die Feuerwehr Bad Wimpfen war mit 13 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort. Das Polizeirevier Neckarsulm hat die Ermittlungen zum Brandhergang aufgenommen.

  Nach oben