Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Hamburg (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Tod einer Frau: So kam es zur Festnahme des Tatverdächtigen

In einem Wald südöstlich von Hamburg wird eine tote Frau gefunden. Bereits kurze Zeit später wird ein Tatverdächtiger festgenommen. Eine andere Frau soll den Ermittlern einen wichtigen Hinweis gegeben haben.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Fund einer Frauenleiche
In einem Wald südöstlich von Hamburg wurde eine Frauenleiche gefunden.  Foto: Sebastian Peters/NonstopNews/dpa

Nach dem Fund einer Frauenleiche in der Nähe von Hamburg hat die Polizei einen 31 Jahre alten Mann festgenommen. Er sei dringend verdächtig, ein Tötungsdelikt begangen zu haben, erklärte ein Polizeisprecher. Bei der Toten handelt es sich den Angaben zufolge um eine 35-Jährige. Die Polizei war nach dpa-Informationen am frühen Samstagmorgen von der Lebensgefährtin des Mannes informiert worden, nachdem er sich ihr gegenüber offenbart habe. Nahezu zeitgleich meldete sich ein Zeuge bei der

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel