Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Rust
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Europa-Park startet am 26. März in die neue Saison

Die Pandemie traf den süddeutschen Freizeitpark hart. Nun soll es aufwärts gehen. Für neue Attraktionen fließen Millionen. So ist etwa eine neue Achterbahn und ein Erlebnisrestaurants geplant.

  |    | 
Lesezeit 2 Min
Europa-Park
Der Europa-Park in Rust öffnet am 26. März.  Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Deutschlands größter Freizeitpark, der Europa-Park im badischen Rust, will nach dem Corona-Tief deutlich mehr Besucher anziehen. «Wir haben uns vorgenommen, in diesem Jahr wieder die Zahlen des Jahres 2019 zu erreichen, als wir über 5,7 Millionen Menschen im Park empfangen haben», sagte Gründer Roland Mack. «Aber da wussten wir noch nicht von den kriegerischen Auseinandersetzungen in der Ukraine», schränkte der Familienunternehmer ein. Der Park wird am übernächsten

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel