Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Corona
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Was tun, wenn der digitale Impfnachweis abläuft?

In so einigen CovPass-Apps ploppt in diesen Tagen eine Benachrichtigung auf, dass das Covid-Zertifikat in 28 Tagen abläuft. Was tun, wenn man es für die Einreise ins Urlaubsland braucht?

Von dpa
  |    | 
Lesezeit 1 Min
CovPass-App: Was tun, wenn der digitale Impfnachweis abläuft?
Mit Blick auf die Urlaubssaison wird das Covid-Zertifikat für viele Menschen wieder wichtig. Denn einige Länder verlangen einen digitalen Impfnachweis bei der Einreise.  Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Viele von uns mussten ihr digitales Covid-Zertifikat eine Weile nicht mehr vorzeigen. In der Urlaubssaison wird der QR-Code aber wieder wichtig, denn einige Länder verlangen den digitalen Impfnachweis bei der Einreise. Allerdings bekommen in diesen Tagen viele Menschen in der CovPass-App eine Mitteilung, dass ihr Covid-Zertifikat bald abläuft. Was ist dann zu tun? RKI kündigt App-Update an Laut dem Robert Koch-Institut (RKI) ist es die technische Gültigkeit des digitalen Impfzertifikates, die

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel