Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Los Angeles (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Bestseller-Verfilmung: «Der Gesang der Flusskrebse»

Kya ist ein findiges Mädchen, das sich alleine in den Sümpfen von North Carolina durchschlagen muss. Den Bestsellerroman «Der Gesang der Flusskrebse» bringt ein starkes Frauenteam jetzt ins Kino.

Von Barbara Munker, dpa
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Der Gesang der Flusskrebse
Die britische Newcomerin Daisy Edgar-Jones spielt die Hauptrolle in «Der Gesang der Flusskrebse».  Foto: Michele K. Short/Sony Pictures/dpa

Millionen Leser kennen die Überlebens-Geschichte des mysteriösen, alleingelassenen Mädchens mit dem Spitznamen Kya in den Sümpfen von North Carolina. Die Bewohner des kleinen Küstenortes Barkley Cove verhöhnen sie als verwahrlostes «Marschmädchen», mit dem man nichts zu tun haben will. Als junge Frau steht sie unter ihrem vollem Namen Catherine Danielle Clark wegen Mordes vor Gericht.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel