Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Autor Friedrich Christian Delius gestorben

Friedrich Christian Delius schrieb Essays, Romane und Erzählungen. Er war einer der wichtigen Autoren der Gegenwart. Und er hatte auch ein Gespür für gute Bücher von anderen.

Von Caroline Bock, dpa
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Friedrich Christian Delius
Der Autor Friedrich Christian Delius starb im Alter von 79 Jahren in Berlin.  Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Der Schriftsteller Friedrich Christian Delius ist tot. Er sei am Montag im Alter von 79 Jahren in Berlin gestorben, teilte der Rowohlt Verlag am Dienstag mit. Der Verlag würdigte ihn als «herausragenden Chronisten» seiner Zeit und einen der bedeutendsten Autoren der deutschen Gegenwartsliteratur. Von Delius stammen Werke wie «Der Sonntag, an dem ich Weltmeister wurde» oder zuletzt der 2021 veröffentlichte Erzählungsband «Die sieben Sprachen des Schweigens». Delius wurde vielfach ausgezeichnet,

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel