Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Frankfurt/Main (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Junger Mann durch Polizeischuss tödlich verletzt

Die Polizei wird wegen einer Bedrohungslage in das Bahnhofsviertel in Frankfurt gerufen. In dem Drogen-Hotspot, Rotlicht- und Szeneviertel greift ein Polizist zur Waffe und drückt ab.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Polizeieinsatz in Frankfurt
Polizisten vor einer Absperrung während eines Einsatzes im Bahnhofsviertel in Frankfurt am Main.  Foto: --/5vision Media /dpa

Bei einem Einsatz im Bahnhofsviertel von Frankfurt am Main ist ein junger Mann durch einen Schuss eines Polizisten tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurde der Mann bei dem Einsatz mit Spezialkräften am Dienstagmorgen schwer verletzt und starb später.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel