Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Berlin/Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Rente mit 70 - Qual bis ins hohe Alter oder alternativlos?

Die Menschen werden immer älter und die Rentenkassen immer überschaubarer: Ist Arbeiten bis 70 die einzige Möglichkeit, um das Rentensystem vor dem Kollaps zu bewahren? Eine Analyse.

Von Fatima Abbas, dpa
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Arbeit
Im hohen Alter noch aufs Dach?  Foto: Silas Stein/dpa

Es ist ein Satz, der Anfang dieser Woche für heftige Reaktionen gesorgt hat: «Stufenweise werden wir auf das Renteneintrittsalter von 70 Jahren hochgehen müssen - auch weil das Lebensalter immer weiter steigt.» Das hatte der Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, Stefan Wolf, im Interview mit den Zeitungen der Funke Mediengruppe gesagt und prompt die Wut von Gewerkschaften, Linken und Sozialverbänden auf sich gezogen. Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch sprach sogar von

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel