Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Kita-Streik
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Einigung: Mehr Geld und freie Tage für Kita-Erzieher

Zulagen und Entlastung: In den Tarifverhandlungen für rund 330.000 kommunale Kita-Erziehungskräfte und andere Beschäftigte in sozialen Berufen hat es einen Durchbruch gegeben.

Von dpa
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Kita
Tarifverhandlungen: Für Kita-Erzieher und andere soziale Berufe gibt es bald bessere Bedingungen.  Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Die Gewerkschaft Verdi und der Beamtenbund dbb verständigten sich am Mittwochabend (18.05.) mit den kommunalen Arbeitgebern auf zusätzliche Entlastungstage und monatliche Zulagen für Kita-Erzieher und Beschäftigte in anderen sozialen Berufen. Das teilten die Tarifpartner nach rund zwölfstündigen Beratungen in Berlin mit. Ursprünglich hatten die Verhandlungen bis 16 Uhr abgeschlossen sein sollen. Ergebnislose Verhandlungsrunden im Februar und März Nach zwei ergebnislosen Verhandlungsrunden im

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel