Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Sechs Klimaforderungen an eine Jamaika-Koalition

Heute wollen sich Union, FDP und Grüne noch einmal über eine gemeinsame Klimapolitik verständigen. Der Präsident des Club of Rome, Ernst Ulrich von Weizsäcker, fordert einen schnellen Kohleausstieg - aber warnt vor einem Schnellschuss beim Verbrennungsmotor.

Von Hans-Jürgen Deglow
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Zu Folgen der Migration - Marshallplan für Afrika
Ernst Ulrich von Weizsäcker, Präsident des Club of Rome International. Foto: dpa  Foto: Sebastian Gollnow (dpa)

Wegen eines massiven Streit waren die Themen Klima und Zuwanderung in der vergangenen Woche verschoben worden. An diesem Donnerstag kommen die konfliktbeladenen Themenbereiche wieder auf den Tisch der Jamaika-Unterhändler. Dabei wird die Grünen-Delegation um Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckhardt die Parteibasis nicht mit einem guten Gesprächsklima befrieden können, sondern allein mit harter Verhandlungsstrategie und mit klaren Ergebnissen. Denn es geht um viel für die Grünen, mit dem Thema

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel