Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Interview
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Schäuble: Politik muss Europa relevanter machen

Wolfgang Schäuble (75) ist der dienstälteste Abgeordnete des Bundestages. Seit 1972 gehört der Christdemokrat dem Parlament an. In seinem Büro im Bundestag sprach er nun mit Stimme-Politikchef Hans-Jürgen Deglow.

Von Hans-Jürgen Deglow
  |    | 
Lesezeit 7 Min
Gratulation zur Wahl: Abgeordnete beglückwünschen Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble während der konstituierenden Sitzung des 19. Deutschen Bundestages am 24.10.2017 im Plenarsaal im Reichtagsgebäude. Foto: dpa  Foto:

Herr Schäuble, sind Sie froh, dass nun die parlamentarische Sommerpause beginnt?  Schäuble: Nach den Aufregungen der letzten Wochen bietet die Sommerpause jedenfalls die Chance zur Konsolidierung.   Einige Tage lang schien keine Konsolidierung, stattdessen aber sogar der Bruch der Fraktionsgemeinschaft aus CDU und CSU möglich. Dann kam die Einigung in letzter Minute. Wie wichtig ist es, dass CDU und CSU weiter zusammengehen? Schäuble: CDU und CSU hatten in der Geschichte der

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel