Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Tullamore (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Mord an junger Lehrerin wühlt Irland auf

Am helllichten Tag wird eine 23 Jahre alte Grundschullehrerin beim Laufen getötet. Die Tat in Tullamore treibt viele Landsleute um. Irland hat ein Problem, wie die Regierung klarmacht.

  |    | 
Lesezeit 2 Min
Gedenken
In Dublin gedenken die Menschen der getöteten Lehrerin.  Foto: Brian Lawless/PA Wire/dpa

Tausende Menschen haben bei Mahnwachen in mehreren Städten in Irland und dem benachbarten Nordirland einer getöteten jungen Grundschullehrerin gedacht. In der irischen Kleinstadt Tullamore, in der die Leiche der 23-Jährigen Mitte der Woche gefunden worden war, versammelten sich zahlreiche Trauernde in einem Park, um der Familie der Frau ihre Unterstützung zu zeigen und zugleich gegen Gewalt gegen Frauen einzustehen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel