Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Gastbeitrag
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Mit Respekt nach Jamaika

Was der Vorsitzende der Jungen Liberalen, Konstantin Kuhle, über ein mögliches Bündnis aus CDU, FDP und Grünen denkt

Von Konstantin Kuhle
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Mit Respekt nach Jamaika
Konstantin Kuhle sitzt mit 28 Jahren im Bundestag. Foto: dpa  Foto:

Nach knapp 1500 Tagen in der außerparlamentarischen Opposition gehört die FDP wieder dem Deutschen Bundestag an. Die vier Jahre außerhalb des Parlaments waren der Partei eine Lehre: Nur wer andere Menschen auch dann mit Respekt behandelt, wenn diese eine abweichende politische Auffassung vertreten, wird selbst respektvoll behandelt. Ob es in den kommenden Wochen tatsächlich zu Koalitionsgesprächen über die Bildung eines Regierungsbündnisses aus Union, FDP und Grünen kommt, ist derzeit noch

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel