Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Frankfurt/Main (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Katholiken beraten über Reformen

Die katholische Kirche in Deutschland will mit einem Reformprozess einen Weg aus ihrer Krise finden. Das wichtigste Gremium dafür nimmt nun seine Arbeit in Frankfurt auf. Die Erwartungen sind hoch.

  |    | 
Lesezeit 2 Min
Kardinal Reinhard Marx
Kardinal Reinhard Marx, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, spricht auf der Pressekonferenz zur ersten Vollversammlung des Synodalen Wegs in Frankfurt.  Foto: Andreas Arnold/dpa

Suche nach Aufbruch nach den Erschütterungen des Missbrauchskandals: Im Frankfurter Dom ist die erste Versammlung des Reformprozesses Synodaler Weg der katholischen Kirche eröffnet worden. Kardinal Reinhard Marx, Vorsitzender der Katholischen Bischofskonferenz, sprach im Eröffnungsgottesdienst in seiner Predigt von einem Experiment nach den «Erschütterungen des Missbrauchskandals» und einem «Weg, der einmalig ist». Es gehe darum, gemeinsam mitzuhelfen, dass Kirche Glaubwürdigkeit zurückgewinnt,

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel