Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Lissabon
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Corona-Comeback in Portugal durch neue Omikron-Variante

In Portugal steigt die Zahl der Corona-Infektionen wieder stark an. Mehr als 30.000 Infektionen werden derzeit alle 24 Stunden registriert. Virologen sprechen von einer "Explosion neuer Ansteckungen".

von Ralph Schulze
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Corona-Comeback in Portugal durch neue Omikron-Variante
Menschen warten in einem Corona-Impfzentrum. Trotz hoher Impfquote hat Portugal nach Zypern die höchsten Zahlen an Neuinfektionen in der EU. Foto: dpa  Foto: Paulo Mumia

Urlauber strömen wieder ins Land. Die Straßencafés an der Promenade des Flusses Tejo in Lissabon sind voll. In der malerischen portugiesischen Hauptstadt, die gerne von europäischen Wochenendtouristen besucht wird, erinnert nur noch wenig an die Pandemie. Die meisten Corona-Regeln sind abgeschafft. Auch die Masken sind weitgehend verschwunden. "Explosion neuer Ansteckungen" Doch seit einigen Tagen wird die Hoffnung auf einen normalen Sommer durch einen massiven Anstieg der Corona-Zahlen

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel