Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Energie-Krise
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

In Deutschland wird das Gas knapp

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck ruft die Alarmstufe des Notfallplans Gas aus. Die Verbraucher müssen sich auf Kostensteigerungen einstellen. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von unserem Korrespondenten Thorsten Knuf
  |    | 
Lesezeit 3 Min
In Deutschland wird das Gas knapp
Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Gasexporte stark eingeschränkt.  Foto: Jan Woitas

Der nächste Winter könnte unangenehm werden: Russland hat seine Gaslieferungen drastisch reduziert. Es ist fraglich, ob hierzulande bis zum Beginn der nächsten Heizperiode die Erdgasspeicher gefüllt werden können. Nach Einschätzung der Bundesregierung ist die Lage ernst: Am Donnerstag rief Wirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck (Grüne) die Alarmstufe des Gas-Notfallplanes aus. "Gas ist von nun an ein knappes Gut", sagte er. Die Drosselung der Gasexporte sei ein "ökonomischer

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel