Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Deutschland liefert erstmals schwere Waffen an die Ukraine

Verteidigungsministerin Lambrecht kündigte an, dass der Ukraine für den Kampf gegen die russischen Invasoren Flugabwehrpanzer zur Verfügung gestellt werden sollen. Die wichtigsten Fragen und Antworten dazu.

Von Thorsten Knuf und Christopher Ziedler, dpa
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Ein Panzer wird zum Transport verladen. (Symbolbild)  Foto: Soeren Stache (dpa-Zentralbild)

Hinweis: Für Nutzer aus der Ukraine stellen wir diesen Inhalt kostenlos zur Verfügung. Nach wochenlangen Debatten hat sich Deutschland zur Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine durchgerungen. Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) kündigte am Dienstag an, dass dem osteuropäischen Land für den Kampf gegen die russischen Invasoren Flugabwehrpanzer vom Typ Gepard zur Verfügung gestellt werden sollen. Die Lieferung weiterer Systeme ist in Vorbereitung. Koalition und Opposition im

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel