Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Berlin
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ein selbstständiges Leben im Alter ermöglichen 

Der Forscher Andreas Kruse sagt: Das hohe Alter kann mit Autonomie, Integration und Teilhabe überschrieben werden. KDA-Vorsitzender Helmut Kneppe setzt auf eine Stärkung von Nachbarschaftsnetzwerken. 

Hans-Jürgen Deglow
  |    | 
Lesezeit 4 Min
Immer mehr Seniorinnen und Senioren engagieren sich im Ehrenamt - wie hier an einer Tafel in Kassel. Foto: dpa  Foto: Uwe Zucchi (dpa)

Eine Mehrheit der Hochbetagten vertraut ihrem Wohnumfeld und ihren Nachbarn, rund 61 Prozent der Über-80-Jährigen brauchen bei Alltagstätigkeiten keine oder fast keine Hilfen. Das ist das Resultat der Studie „Hohes Alter in Deutschland“ (D80+), die vor kurzem vorgestellt wurde.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel