Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Weingarten (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Telefonierendes Mädchen von Zug überfahren

Vor den Augen ihrer Freundinnen ist eine 13- Jährige im baden-württembergischen Weingarten beim Telefonieren mit dem Handy von einem Zug erfasst worden und ums Leben gekommen.

  |    | 
Lesezeit 0 Min

Die Schülerin überquerte während des Telefonats bei dichtem Nebel die Bahngleise und übersah einen nahenden Regionalzug, teilte die Polizei mit. Die Warnung einer Freundin hörte sie nicht mehr. Die 13-Jährige wurde von dem Zug erfasst und getötet.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel