Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Stuttgart (dpa/lsw)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Hermann drängt auf Verbesserungen bei Stuttgart 21

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat sich am Freitag für Verbesserungen beim Bahnprojekt Stuttgart 21 ausgesprochen und auf zeitnahe Gespräche mit der Deutschen Bahn gedrängt.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Verkehrsminister Winfried Hermann
Winfried Hermann (Grüne), Verkehrsminister von Baden-Württemberg. Foto: Fabian Sommer/Archiv  Foto: dpa

Das Zeitfenster für eine Ergänzung der Infrastruktur schließe sich bald, hieß es in einer Mitteilung des Verkehrsministeriums. In einem Schreiben an den Konzernbevollmächtigten Thorsten Krenz äußerte der Minister demnach die Sorge, «ob der Knoten Stuttgart das Ziel einer Verdoppelung der Fahrgäste im Schienenverkehr meistern kann.» Man müsse auf die Stoßzeiten schauen und nach den derzeitigen Planungen seien in den Spitzenzeiten am Morgen 30 Prozent mehr Zugankünfte als heute möglich - auch mit

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel