Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Filderstadt (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Bosch-Chef rechnet mit Rückgang der Batteriekosten für E-Autos

Bosch-Chef Volkmar Denner rechnet in den kommenden Jahren mit einem deutlichen Rückgang der Batteriekosten für Elektroautos. Er gehe davon aus, dass die Kosten bis 2025 auf ein Viertel gedrückt werden könnten, sagte Denner heute beim Technischen Kongress

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Bosch
Bosch rechnet mit geringeren Kosten für E-Auto Batterien. Foto: S. Kahnert  Foto:

des Verbands der Automobilindustrie (VDA) in Filderstadt. Gleichzeitig werde sich langfristig die Reichweite von reinen Elektrofahrzeugen um den Faktor zwei auf 300 bis 350 Kilometer erhöhen. «Der Durchbruch der Elektromobilität wird an der der Batterietechnik hängen.» «Schon in zehn Jahren werden über 15 Prozent aller Neufahrzeuge weltweit elektrifiziert sein», so die Prognose des Bosch-Chefs. Davon würden allein 13 Millionen rein elektrisch betrieben. Der Großteil werde allerdings

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel