Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Moos (dpa/lsw)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Radfahrer durch abbrechenden Ast tödlich verletzt

Ein 68 Jahre alter Radfahrer ist in Moos (Kreis Konstanz) von einem herabfallenden Ast tödlich verletzt worden. Nach Auskunft der Polizei vom Donnerstag brach aus einer in der Nähe des Radwegs stehenden Pappel ein schwerer Ast ab, fiel nach unten und traf den gerade vorbeifahrenden 68-Jährigen unglücklich am Kopf. Seine Ehefrau, die am Mittwochvormittag mit ihm auf dem Radweg fuhr, erlitt einen Schock.

  |    | 
Lesezeit 0 Min
Polizei
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht bei einer Kontrolle auf der Straße.  Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

PM

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel