Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Bietigheim-Bissingen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wie es bei Hofmeister in Bietigheim nach dem Großbrand weitergeht

Während der Betrieb im so genannten Mitnahmezentrum von Hofmeister in Bietigheim regulär weiterläuft, entwickelt die Firmenleitung Pläne für eine Wiedereröffnung des in Teilen beschädigten Einrichtungshauses.

Tobias Wieland
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Millionenschaden nach Brand im Möbelhaus
Beim Brand im Hofmeister-Möbelhaus in Bietigheim entstand ein Millionenschaden.  Foto: Karsten Schmalz (KS-Images.de)

Nach dem Großbrand im Hofmeister-Einrichtungshaus in Bietigheim ist beim Unternehmen rasch Pragmatismus eingekehrt. "Wir müssen nach vorne schauen, und wir schauen nach vorne", sagt Firmenchef Frank Hofmeister. Wichtig ist dem Unternehmen auch diese Botschaft, auf Stimme-Anfrage von Marketingleiterin Christiane Faber übermittelt: "Wir sind weiterhin da!" Zwar nicht am Einrichtungshaus, dem Ort des Brandes, das laut Faber "bis auf weiteres vollständig geschlossen ist".

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel