Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Stuttgart (dpa/lsw)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Verfassungsschutz: NSU-Bezüge in den Südwesten sind noch nebulös

Die Verbindungen der NSU-Terroristen um Beate Zschäpe nach Baden-Württemberg sind nach wie vor nebulös. Es erschließe sich bislang nicht, warum die Rechtsterroristen gerade zu bestimmten Personen im Südwesten Kontakte gepflegt hätten, sagte die Präsidentin

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Beate Bube
Beate Bube bittet um Geduld bei NSU-Ermittlungen. Foto: Marijan Murat  Foto:

des Verfassungsschutzes, Beate Bube, am Freitag in Stuttgart. Innenminister Reinhold Gall (SPD) sagte, die Ermittlungen nähmen noch eine ganze Zeit in Anspruch, um die Verbindungen aufzuhellen. Nach Angaben von Bube wusste der Verfassungsschutz bis Ende 2012 nichts davon, dass es diese Kontakte überhaupt gab. Sonst hätte man diese Informationen den anderen Behörden übermittelt.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel