Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Stuttgart/Karlsruhe
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Verein fordert: Landesgeld für Wilhelma streichen

Die Landesvereinigung Baden in Europa fordert, dass sich das Land Baden-Württemberg aus der Finanzierung des zoologisch-botanischen Gartens in Stuttgart zurückzieht.

Von Alexander Hettich
  |  
 Foto:

 „Wir verlangen, dass die Stadt Stuttgart die Wilhelma übernimmt“, sagt Robert Mürb, Vorsitzender des Vereins, im Interview mit der Heilbronner Stimme. „Die Stadt Stuttgart hat den Zoo kostenlos, andere Städte finanzieren die Zoos alleine wie Heidelberg und Karlsruhe“, sagte Mürb. Die Landesvereinigung hat nach eigenen Angaben 11.000 Mitglieder und sieht den badischen Landesteil in vielerlei Hinsicht benachteiligt, etwa bei den Ausgaben für Straßenbau und

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel