Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Südwesten
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Sterneregen: Südwesten bleibt Schlemmer-Hochburg

Die Feinschmecker haben es seit Donnerstag wieder schwarz auf weiß: Im neuen „Michelin“ behauptet sich Baden-Württemberg als das deutsche Schlemmerland. Im Hohenlohekreis gibt es zwei Sterne-Restaurants.

Von Anika von Greve-Dierfeld, dpa
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Baden-Württemberg behauptet mit drei Drei-Sterne-Restaurants, vier Zwei-Sterne- und 60 Ein-Sterne-Lokalen seinen unangefochtenen Spitzenplatz als Bundesland mit der höchsten Sternedichte wie auch den meisten Sterne-Häusern. Foto. dpa  Foto:

  In Baden-Württemberg strahlen so viele Schlemmer-Sterne wie nie zuvor. Nach 58 Häusern im Vorjahr zeichnet der neue „Michelin“-Führer Deutschland in diesem Jahr 67 Restaurants im Südwesten für die gute Küche aus (>>> zur Karte). Das ist deutschlandweit spitze. „Die Nähe zu Frankreich, viele Weinanbaugebiete - die Menschen hier haben einfach schon immer einen Faible für gutes Essen gehabt“, sagte „Michelin“-Chefredakteur Ralf

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel