Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Corona-Maßnahmen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Richter kippen Teile der Corona-Alarmstufe II: Reaktionen aus der Region

Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim hat besonders Einschränkungen für ungeimpfte Studenten in der Alarmstufe II gerügt. Hat das nun auch Folgen für Gastronomie und Sport?

  |    | 
Lesezeit 2 Min
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg
Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) in Mannheim. Foto: Ronald Wittek/Archiv  Foto:

Das Land will das seit zehn Tagen ausgesetzte reguläre Corona-Stufensystem ab Mitte kommender Woche wieder in Kraft setzen. Die Ausnahmeregelung sollte eigentlich frühestens zum 1. Februar aufgehoben werden. Hintergrund ist ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofs in Mannheim, der am Freitag einem Studenten Recht gab, der gegen die 2G-Vorgaben an den Südwest-Hochschulen klagte.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel