Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Meinung
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Politisches Quintett: Wer gut regiert, wird bestraft

Sowohl im Bund wie in Baden-Württemberg hat die SPD gute Arbeit abgeliefert, meint unser Kolumnist. Belohnt wurde die Partei dafür nicht.

Von Erhard Eppler
  |    | 
Lesezeit 2 Min
SPD-Urgestein Erhard Eppler
Erhard Eppler, ehemaliger SPD-Landesvorsitzender in Baden-Württemberg  Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild

Jeder Demokrat hat das Recht, die eine Partei für sympathisch, die andere für unsympathisch zu halten. Und jeder hat sogar die Pflicht, alle Parteien, auch die ihm sympathischste, zu beobachten, ihre Leistungen und Fehlleistungen zu registrieren und bewerten. Und die Medien sollen ihm dabei helfen. Was wir gegenwärtig erleben, kann den Beobachter verwirren. In den Medien wird abgerechnet, vor allem mit den „etablierten“ Parteien. Das sind in der Bundesrepublik Deutschland vor allem

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel