ST
Stuttgart/Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Mehr Videoüberwachung gefordert

Manuel Hagel, Generalsekretär der baden-württembergischen CDU, fordert als Reaktion auf die Terrorgefahr in Baden-Württemberg flächendeckend die Videoüberwachung einzusetzen. Die Meinung unserer Leser dazu im Überblick:

Von Michael Schwarz, stimme.de und dpa
  |    | 
Lesezeit 3 Min
 Foto:

„Ich bin für eine flächendeckende Videoüberwachung von öffentlichen Plätzen in Baden-Württemberg. Das sollte Bahnhöfe und Flughäfen einschließen, genauso wie Märkte, Veranstaltungen oder stark frequentierte Orte“, sagte Hagel der Heilbronner Stimme. Dabei solle eine flächendeckende Videoüberwachung „nicht nur im städtischen, sondern auch im ländlichen Raum konsequent umgesetzt werden“, so der CDU-Politiker. Datenschützer im Land bezweifelten kürzlich die abschreckende

Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel