Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Stuttgart
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Land will kleinere Veranstaltungen wieder erlauben

Laut Koalitionskreisen sollen Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen in Baden-Württemberg ab 1. Juni unter bestimmten Voraussetzungen wieder möglich sein. Auch private Feiern sollen wieder erlaubt werden: Draußen mit bis zu 20 Personen, drinnen mit bis zu zehn.

Michael Schwarz
  |  
Die grün-schwarze Landesregierung plant, in Baden-Württemberg ab 1. Juni unter anderem Konzerte mit bis zu 100 Besuchern wieder zu erlauben. Symbolbild: dpa  Foto: Henrich Miöovië (TASR)

Nachdem in Thüringen die Corona-Schutzvorschriften auslaufen, ringt die grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg um weitere Lockerungen. Vor wenigen Tagen konnten Gaststätten den Betrieb wieder aufnehmen, vor Pfingsten sollen auch Hotels, Pensionen und Campingplätze vollständig öffnen - natürlich immer unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel