Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Kuriose Kampagnen im Stuttgart-21-Wahlkampf

Stuttgart - JA oder NEIN? Keine andere Frage beschäftigt den Südwesten im Moment so sehr. Vor der Volksabstimmung zu Stuttgart 21 wird auf Buttons, Flyern und Plakaten um Stimmen gekämpft. Nicht alle Wahlkämpfer sind dabei erfolgreich.

Von Julia Schweizer, dpa
  |    | 
Lesezeit 2 Min
 Foto:

Stuttgart - Zehntausende Plakate säumen die Straßen, viele Menschen tragen Buttons oder haben Aufkleber auf ihren Autos. Sie alle haben eine ganz simple Botschaft: „JA“ - oder eben „NEIN“. Der Wahlkampf vor der Volksabstimmung zum Milliardenbahnprojekt Stuttgart 21 ist voll entbrannt. Bis zu 400.000 Euro stecken beide Seiten nach eigenen Angaben in ihre Kampagnen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel