Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Karlsruhe
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Im Namen der Rebe: Weinkönigin Carolin Klöckner 100 Tage im Amt

Als Kind wollte Weinkönigin Carolin Klöckner Astronautin werden. Mittlerweile ist sie die erste Majestät aus dem Anbaugebiet Württemberg seit 32 Jahren. Wie lautet ihre Bilanz nach drei Monaten mit Krone?

Von dpa und unserer Redaktion
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Wahl der 70. Deutschen Weinkönigin
Carolin Klöckner, Württemberg, ist die 70. Deutsche Weinkönigin.  Foto: Andreas Arnold (dpa)

Als Monarchin auf Zeit will Deutschlands Weinkönigin Carolin Klöckner keine Sekunde vergeuden. „Vergangene Woche war ich in Wien, heute bin ich hier in Karlsruhe, nächste Woche gehts nach Berlin“, sagt die junge Frau und streicht eine blonde Strähne zurück. „Die ersten Monate gingen unheimlich schnell vorbei.“ Seit 100 Tagen ist Klöckner im Amt. Ende September gewann sie in Neustadt (Pfalz) die Jubiläumswahl, nun trägt sie als 70. Weinkönigin seit der Premiere 1949 ein

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel