Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Interview
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Gesamtmetall-Präsident Dulger attackiert IG Metall

Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie knöpft sich der Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, Rainer Dulger, die Gewerkschaft vor. Die IG Metall solle ihre Tarifforderung von fünf Prozent aufgeben.

  |    | 
Lesezeit 3 Min
Rainer Dulger, Präsident von Gesamtmetall. Foto: Archiv/dpa  Foto:

Die Fragen stellte Stimme-Politikchef Karsten Kammholz. Herr Dulger, die Koalition will ein umfassendes Integrationsgesetz beschließen. Finden Sie diesen Schritt genauso historisch wie Frau Merkel und Herr Gabriel? Rainer Dulger: Die historische Bedeutung einer Entscheidung sollten wir am Erfolg messen, nicht an der Entscheidung. Mit der Zuwanderung der vergangenen Monate haben wir bestenfalls die Fachkräfte von übermorgen ins Land gelassen. Wir brauchen nach wie vor gezielte Zuwanderung,

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel